• Geschichten

    Bobby-Luisa und der nächste Tag

    Am Abend waren sie mit Franz nochmal am Bach gewesen und die Wunden ausgewaschen. Dann legte Franz sich in Fobbys Körbchen und versuchte zu schlafen, Fobby selber lag daneben so halb im Körbchen, kuschelte sich an ihn und versuchte bei…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa und die alte Frau

    Fobby wachte auf und hatte seine Äuglein noch zu, als er eine Frauenstimme hörte. Gespannt machte er die Augen auf, hob den Kopf und sah direkt in das lächelnde Gesicht einer alten Frau. „Schau an, der kleine Bub is a…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa und Josef erzählt

    Die Sonne ging bereits unter als sie am alten Gestüt ankamen. Sie blieben stehen und schauten. Der Wald öffnete sich in eine Ebene hinein, nicht weit entfernt stand ein großes Haus, daneben zwei große Ställe, dahinter etliche Koppeln. Auf mehreren…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa und es geht weiter

    Es war eine erste Rast gewesen auf der Lichtung. Sie hatten getrunken und Josef hatte genug Gras und ein paar Früchte gefressen. Sie waren wieder gestärkt. Bis zum Abend hätten sie noch eine Strecke vor sich, sagte Josef. Auf der…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa und die Wanderung

    Josef steckte seinen großen Kopf durch das Tor vom Heuschober. Es knarzte etwas, Fobby schaute auf und lächelte: „Hallo Josef! Wie geht es Dir?“ „Danke, gut. Willst du mitkommen?“ Fobby sprang auf: „Mitkommen? Wohin mitkommen? Wo willst du hin?“ Josef…

  • Einhorn Bobby-Luisa
    Geschichten

    Bobby-Luisa und die Trennung

    Fobby lag in seinem Körbchen, es waren ein paar Tage vergangen auf der Koppel. Er hatte sich eingerichtet, er hatte vieles erkundet und es gab nicht mehr viel neues und spannendes mehr. Immer nur in die Ebene zu schauen war…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa lebt sich ein

    Die erste Nacht – wieder! Sie hatten noch eine Weile in die Ebene geschaut, Josef hatte ihm am Tag noch weitere Dinge und Geheimnisse der Koppel gezeigt, beim alten Hof waren sie gewesen und dann abends den Sonnenuntergang genossen. Als…

  • Kotroni in der Mani
    Geschichten

    Bobby-Luisa zieht um

    Fobby schlief die erste Nacht dort draußen etwas unruhig, lange erschrak er bei jedem Rascheln im Gebüsch. Gleich in der Früh als es gerade erst anfing hell zu werden galoppierte er zur Weide hoch und suchte Josef. Er stand wieder…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa will weg

    Fobby will weg, Fobby ist traurig, Fobby ist einsam. Am nächsten Morgen stand ein großer LKW mit großer Laderampe vor dem Haus. Viele Männer liefen in das Haus und wieder raus. Durch das Stimmengewirr war er wach geworden, die Nacht…

  • Geschichten

    Bobby-Luisa ist verwirrt

    Fobby wacht auf. Er hat richtig gut geschlafen und es ging ihm gut. Es tat nichts weh, sein Kopf war frisch und er freute sich auf den Tag. Was war nur in der Nacht gewesen? Die Nächte davor waren mies…